DIE FACHBEREICHE

Neurologie

Das Behandlungsfeld der Neurologie befasst sich mit Erkrankungen des (zentralen) Nervensystems. Diese können akut oder schleichend auftreten und schränken die Betroffenen langfristig in ihrer Teilhabe ein. Unser therapeutischer Ansatz ist hierbei eine Mischung aus funktionellen und alltagsorientierten Behandlungs-methoden.

Durch die Anwendung traditioneller und wissenschaftlich anerkannter Methoden sind wir in der Lage, eine effiziente Form der Therapie zu bieten.Die Therapie kann in der Praxis, in Heimen oder im häuslichen Bereich stattfinden. Eine Schnittstelle der Neurologie und Orthopädie ist die Neuroorthopädie. Dieser Bereich befasst sich mit orthopädischen Störungsbildern, die aufgrund neurologischer Erkrankungen auftreten.

RUND UM DIE ERGO

Ergotherapie wird ärztlich verordnet, wenn eine medizinische Notwendigkeit besteht. Eine Verordnung ist notwendig, da ohne diese "Erlaubnis" nicht behandelt werden darf.

Verordnungen gibt es in Form von Formularen der gesetzlichen und privaten Krankenkassen oder in Form von Unbedenklichkeitsbescheinigungen.

__MAP_1343__(low-res).jpg
LEISTUNGEN DER PRAXIS

BEFUNDGESPRÄCH

Im zu Beginn des Behandlungsprozesses geführten Vorgesprächs werden Ihre alltags- und funktionsrelevanten Defizite und Ressourcen. Auf dessen Basis werden gemeinsam die Therapieziele festgelegt. Im Behandlungsverlauf finden kurze Zwischengespräche statt, um immer wieder herauszufinden, ob die Therapie weitergeführt wird, oder beendet werden kann. Im Bedarfsfall können wir mithilfe digitaler Medien Vorher-Nachher Messungen vornehmen. 

fff